Internationales Hochschulranking U-Multirank

Uniauswahl maßgeschneidert: Internationales Hochschulrankingsystem erleichtert die Wahl der geeigneten Hochschule und Universität.

Das Rankingsystem U-Multirank, dessen Erstellung die EU mit 2 Mio. Euro gefördert hat, erstellt für die Nutzer ein persönliches Hochschulranking, das sich an ihrem individuellen Bedarf orientiert.

Das Konzept für das System basiert auf einem mehrdimensionalen Ranking, bei dem Hochschulen anhand einer sehr viel breiteren Kriterienpalette eingestuft werden als bei bestehenden internationalen Rankings. Nutzer können Informationen über die Hochschulen oder spezifische Fächer finden, die sie am stärksten interessieren, und Kriterien entsprechend ihren eigenen Präferenzen zugrunde legen. Insgesamt werden 850 Hochschuleinrichtungen verglichen, darunter 300, die bisher in keinem anderen internationalen Ranking geführt werden.

Mit dem Ranking sollen simple Rangfolgen vermieden werden, die zu irreführenden Vergleichen führen können oder erhebliche Qualitätsunterschiede innerhalb des Studienangebotes ein und derselben Hochschule überdecken.

Ein unabhängiges Konsortium, geführt vom deutschen Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und dem niederländischen Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS), hat das Ranking zusammengestellt.
Zu U-Multirank gelangen Sie hier: u-multirank.eu/#!/home?trackType=home&sightMode=undefined§ion=entrance